Anschlag in Kabul Flüchtlingsabschiebung nach Afghanistan

Anschlag in Kabul Flüchtlingsabschiebung nach Afghanistan

Beitragvon admin » Do 1. Jun 2017, 13:19

https://web.de/magazine/politik/abschie ... r-32355562


Kar Sch

Solange ein Deutscher Rentner Pfandflaschen suchen muss um seine Rente auszubessern und der deutsche Obdachlose auf der Straße schlafen muss. Solange sollte man sich zuerst einmal um das eigene Volk kümmern und nicht das Geld für undankbare Gäste zu verschleudern!! So jetzt kann gelöscht werden oder mich als Nazi und rechter Penner beschimpfen. Liebe Gutmenschen sagt ihr brav Danke wenn eure Töchter begrapscht wird und euer Sohn verprügelt wird weil er Deutscher ist.




zu dem nachfolgenden kommentar kam es nicht mehr, weil just in dem moment die forenleitung von web offenbar keinen bock mehr hatte die dutzenden hasskomentare zu veröffentlichen, die sie erreichten. Wahnsin , aber hier ist der komentar:

betrifft: "flaschensammeln" (#139)

Rente? was ist das? es ist eine belohnung für menschen, die ihr leben lang indie eigene tasche gewirtschaftet haben. Ich bekomme g a r k e i n e rente, weil ich mich ein leben lang dafür eingesetzt habe, obdachlose bei mir aufzunehmen und zu unterstützen, aber nicht nur die . Da ich um ihr schicksal weiss, fordere ich für j e d e n in deutschland, mindestens einen geflüchteten aufzunehmen, schon ist das gesamte weltflüchtlingsdproblem gelöst. Möchten Sie aber nicht? Dann aber jammern, wenn immer mehr menschen pfandflaschen sammeln müssen. Typisch deutsch: weder für d e u t s c h e flüchtlinge aus diesem sumpf, noch für solche von anderswo her hat das DEUTSCHE WESEN einen selbstbestimmten platz. Abschiebung herrscht überall. Schau nach: wie viele menschen werden in altenheime, kinderheime, psychiatrien und andere behinderte einrichtungen abgeschoben: "betreuer" sind stets hinter ihnen her. Schon mal nachgefragt, was mit ihnen passiert, wenn d i e s e menschen IN DEUTSCHLAND aus diesen einrichtungen flüchten? Etliche kommen dabei ums leben, weil sie oft genug verfolgt und gejagt werden wie hunde. Nicht mal flaschen sammeln können sie aus angst vorm geschnappt werden. Sehen Sie , wie ähnlich und gleich die Schicksale sind, völlig unabhängig von der herkunft, egal vor was man flüchtet? Warum also sollte man Deutsche bevorzugen? Nun wissen Sie, wem es noch schlechter geht, als den Flaschensammlern, die mindestens einen halbwegs legalen status haben. Obdachlose müssen auf der strasse schlafen, weil sie uns ZU RECHT nicht trauen und wir sie nicht aufnehmen: Erst jagd sie der staat und dann sollen sie ihn um hilfen anbetteln? Und für diese entrechtung möchten Sie dem staat danken? Das "begrabschen" des staates von familien und kindern findet auf ganz anderen -gesetzlichen- Ebenen statt. Wenn Sie das begrabschen abschaffen möchten, sollten sie sich einfach mal schlau machen darüber, wie DIESES "begrabschen" genau ausschaut, können Sie auch das andere begrabschen viel besser erklären und abschaffen, anstatt noch mehr unaugeklärtheit in deutsche arierhirne zu giessen
admin
Administrator
 
Beiträge: 298
Registriert: Mi 25. Sep 2013, 13:32

Zurück zu Eure und unsere (un?-) zensierten Leserbriefe & Kommentare im Netz

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron

Impressum --- Datenschutzerklärung