Hetero-Schwule-Pädos Hand in Hand gegen echte Kinderrechte

Hetero-Schwule-Pädos Hand in Hand gegen echte Kinderrechte

Beitragvon admin » Sa 16. Nov 2019, 16:28

LIEBE FIRST ABER MEISTENS NUR FÜR EINE_N UND DANN MEISTENS GAR NICHTS MEHR

Ficken unter "Geliebten", bis das Gas kommt (oder das C O2)


angeboten  auf queer de empfielt die frage hassen nach aussen um zu lieben nach innen.gif
angeboten auf queer de empfielt die frage hassen nach aussen um zu lieben nach innen.gif (101.32 KiB) 72-mal betrachtet



November 2019: REDAKTION: "queer de" beweist weithin sichtbar,
für welches gesellschafts-KLIMA sie für welche gespaltene Art von "Menschenrechten" und "ficken" sie auf der Welt da sind.

"Ficken" mit hoher sozialer verantwortung insbesondere für die, die sich nicht in ihren ehe- und familien wahn intergrieren lassen?
Oder eben noch viel zu klein sind, um zu überblicken, was unfreiwillige adoptionen in ehen und familien als schulen des separatrismuswahns anrichten auf der welt.

In ihren artikeln und stimulierten "kommentaren" zeigen sie, wie opferbereit, hinterhältig, desinformierend und brutal sie vorgehen, um anerkennung für sich selbst und ihresgleichen in der gesellschaft zu erheischen. Im grunde fälschen sie und richten sie die autonomen kinderrechte exakt nach dem erlernten muster zugrunde, wie sie selbst jahrhundertelang zugrunde gerichtet wurden

Damit sind sie nahezu identisch mit vielen pädophilen pädagogen und anderen psychoLÜGNERN, deren hass auf und zerstörung von echten Kinderrechten und kinder-/jugendselbstbestimmung mit dem/der lGBTI- a-wand-garde hand in hand einher geht


viewtopic.php?f=103&t=2269
admin
Administrator
 
Beiträge: 298
Registriert: Mi 25. Sep 2013, 13:32

Zurück zu Tagesthemen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

Impressum --- Datenschutzerklärung